Netzwerk Dialog Familienfreundlichkeit

Im Netzwerk Dialog Familienfreundlichkeit kommen Verantwortliche aus Kommunen, Landkreisen und Unternehmen zusammen, die die Region noch attraktiver für Familien machen wollen. Dazu werden fachliche Inputs organisiert, über Best Practices informiert und bestehende Bedarfe und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie transparent gemacht. 
Seit 2017 erfolgt der Erfahrungsaustausch nicht mehr durch die IHK, sondern im Rahmen der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen, der neben den Wirtschaftskammern, dem Arbeitgeberverband, dem DGB und den regionalen Hochschulen und Agenturen für Arbeit auch 6 Landkreise angehören.