Unternehmensservice Fachkräfte

Sensibilisieren, informieren, orientieren: Vom 1. Mai 2016 bis zum 31. April 2018 sprachen zwei Mitarbeiterinnen unserer IHK kleine und mittlere Unternehmen in der Region Nordostniedersachsen gezielt an, um sie bei der Fachkräftesicherung zu unterstützen. Im Rahmen einer Anreizberatung gaben sie eine Einschätzung der bestehenden Aktivitäten und Empfehlungen für konkrete Verbesserungsmöglichkeiten; darüber hinaus vermittelten sie in weiterführende Angebote unserer IHK und anderer Kooperationspartner im Umfeld der Allianz für Fachkräfte. 
Inhaltliche Schwerpunkte des Unternehmensservices waren die Rekrutierung von in- und ausländischen Fachkräften, Arbeitgebermarketing, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Willkommenskultur und Integration. Darüber hinaus wurden regionale Einrichtungen und Unternehmerzusammenschlüsse zum Aufbau regionaler Talentepools beraten, über die sich Betriebe gegenseitig Fachkräfte weiterempfehlen können – und so verhindern, dass gute Mitarbeiter die Region verlassen. 
Der Unternehmensservice Fachkräfte hat verschiedene Projektideen aus den hjm-Arbeitskreisen "Fachkräfte finden und gewinnen" und "Arbeitsplatz der Zukunft" verknüpft und wurde bis zum 31.4. 2018 im Rahmen der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen aus ESF-Mitteln gefördert. 
Die im Rahmen dieses Projektes entwickelten Beratungsinhalte wurden in die IHK-Beratung übernommen.
Europa für Niedersachsen
​​​​​​​